Werte

Kennen Sie Ihre Werte? Ihre Grundüberzeugungen? Das, was für Sie wirklich wichtig ist und wofür Sie stehen? Können Sie Ihre Werte leben?

Schwerpunkte dieser Einheit

  • Ermittlung Ihrer wichtigsten Werte
  • Auseinandersetzung mit der Frage, in welchen Lebensbereichen Sie Ihre Werte (nicht) leben können
  • Herbeiführung notwendiger Veränderungen bei einer Ist-Soll-Diskrepanz

Was haben Sie davon?

Ihre Lebensqualität wird immens gesteigert, wenn Sie Ihre Werte kennen und leben können.

Werte

Worum geht es?

Werte sind Eigenschaften, für die ein Mensch steht, seine Überzeugungen und Antriebskräfte. Beispiele für Werte sind Gesundheit, Sicherheit, Verantwortung, Freiheit etc....

Ein Kunde kam zu mir und war unzufrieden über seine Arbeitsplatzsituation – zu viel Druck, Ärger mit den Mitarbeitern, zu wenig zu Hause... Das Herausfinden seiner Werte zeigte, dass seine beiden höchsten Werte Freiheit (erste Stelle) und Sicherheit (zweite Stelle) waren. Bedingt durch enge Vorgaben und wenig Spielraum bot ihm seine Arbeitssituation allerdings wenig Freiheiten! Jedoch verdiente er viel Geld und das gab ihm die Sicherheit, um sein Haus abzubezahlen. Ein Dilemma...

Erst durch die Bewusstmachung seiner Werte konnten wir gemeinsam Strategien entwickeln, die das Dilemma auflösten. So wurden sowohl Änderungen im Arbeitsleben als auch im Privaten vorgenommen. Es war nichts Weltbewegendes, führte aber zu wesentlich mehr Zufriedenheit im Leben des Kunden.

Letztlich war das Herausfinden der Werte und das „Arbeiten" mit ihnen der Schlüssel zur Lösung.

 

"Die beiden wichtigsten Tage deines Lebens
sind der Tag, an dem du geboren wurdest,
und der Tag, an dem du herausfindest, warum."

Mark Twain (1835-1910)

powered by webEdition CMS